Suche

HomeNachrichten20. August 2012

20. August 2012

Klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten.

Die weltweite größte Ölfirma Saudi Aramco hat letzte Woche bekanntgegeben, dass einige ihrer Computersysteme von einem Virus befallen sind. Details zum Angriff sind nicht bekannt, Saudi Aramco beschreibt in einer Pressemitteliung, dass die Ölförderung nicht betroffen ist. Letzte Woche wurde eine Schadsoftware mit dem Namen "Shamoon" bekannt, die ein bis dahin nicht weiter genanntes Ölunternehmen attackierte. Ob ein Zusammenhang besteht ist noch nicht bekannt
Link zum Originalartikel

Die bei einem Angriff auf den Online-Brillenladen Mister Spex entwendeten Kundendaten werden laut heise security für gezielte Phishing Angriffe verwendet. Kunden werden mit Namen angesprochen und darauf hingewiesen ihre Kreditkartendaten bei Amazon erneut einzugeben. Die Passwörter bei Mr. Spex waren im Klartext abgelegt. Kunden, die dieses Passwort auch auf anderen Plattformen verwendeten sollten dieses dringend ändern
Link zum Originalartikel

In Australien ermittelt die Polizei derzeit in einem Fall, in dem 500.000 Kreditkarteninformationen inkl. PINs gestohlen wurden. Die angeblich ost-europäischen Angreifer sollen Keylogger auf Verkaufsterminals installiert haben, um die PINs mitzuschneiden. Weitere Quellen (Link) berichten von einem Schaden in Höhe von bis zu $25 Million AUD (ca. 21 Millionen Euro)
Link zum Originalartikel